Pressemitteilung

Zweite Runde: Neue Lernvideos des Online-Kurses „Digitalisierung? Mittelstand im Wandel“ verfügbar

Die neuen Lernvideos des Mittelstand 4.0- Kompetenzzentrums Kaiserslautern sind kostenlos online verfügbar. Quelle: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern

  • KLOOC läuft zurzeit mit neuen Lernvideos des Kompetenzzentrums Kaiserslautern für KMU
  • Themen: Maschinendaten sinnvoll nutzen, Recht 4.0, Plattform WERNER & Best Practices

Kaiserslautern// 29. November 2018 Für das Wissenschaftsjahr 2018 bietet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern in Kooperation mit der TU Kaiserslautern (TUK) erneut den kostenlosen Kaiserslauterer Open Online Course (kurz KLOOC) zum Thema Digitalisierung? Mittelstand im Wandel! an diesmal mit erweiterten Lernvideos zu neuen Themen. In der zweiten Runde des Weiterbildungskurses beschäftigen sich die Teilnehmer mit verschiedenen Themenbereichen rund um die digitale Transformation. Die neuen Videos decken folgende Aspekte ab: Nutzung von Maschinendaten, Recht im digitalen Zeitalter, Best-Practice-Beispiele im Mittelstand sowie das Wertschöpfungsnetzwerk WERNER. Zur Vermittlung der Inhalte haben sich Dozenten des Kompetenzzentrums Kaiserslautern sowie der TUK zusammengeschlossen. Hier können Sie sich für den kostenlosen Kurs anmelden: https://www.oncampus.de/weiterbildung/moocs/klooc-digitalisierung-mittelstand-im-wandel-2

Die Begriffe „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“ sind in aller Munde, aber was genau verbirgt sich dahinter, wenn es um kleine und mittlere Unternehmen (KMU) geht? Welche Veränderungen bringt die Fabrik der Zukunft für KMUs mit sich? Was bedeutet dies für die Arbeitsaufgabe, die Motivation und die Kompetenzen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Welchen Einfluss haben neue Technologietrends auf die unternehmerische Strategie und wie können Geschäftsprozesse digital gesteuert werden? Wie können Maschinendaten sinnvoll genutzt werden? Und wie gestaltet sich dabei der rechtliche Rahmen? Wie können Unternehmen zusammenarbeiten und welche Praxisbeispiele können weiterhelfen?

Mit all diesen Fragen beschäftigt sich der erweiterte Kaiserslauterer Open Online Course der TUK und des Kompetenzzentrums Kaiserslautern, der zurzeit läuft. Der Online-Kurs richtet sich nicht nur an Studierende oder Mitarbeiter der TU Kaiserslautern. Das Angebot ist offen für alle Interessierte auch außerhalb der Universität. Der KLOOC gibt den Teilnehmenden im Hinblick auf das Wissenschaftsjahr 2018 (Arbeitswelten der Zukunft) die Gelegenheit, sich konkret mit dem Thema Digitalisierung auseinanderzusetzen. Die Lernvideos können auf dem YouTube-Kanal des Kompetenzzentrums kostenlos abgerufen werden. Die erweiterten Themen des zweiten KLOOC werden nach den Erscheinungsterminen im Online-Kurs ebenfalls auf YouTube zu finden sein. Hier die Termine zur Veröffentlichung:

  1. Wie kann ich Maschinendaten sinnvoll nutzen? (ab 26.11.2018)
  2. Was bedeutet Recht 4.0? (ab 03.12.2018)
  3. Das Wertschöpfungsnetzwerk WERNER + Best Practice-Beispiele (ab 10.12.2018)

Link zum YouTube-Kanal des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern: https://www.youtube.com/channel/UChQ2_LHbc6egg8BqFI8zlwg

Fotodownloadlink: https://cloud.dfki.de/owncloud/index.php/s/473PWx37pbzBjY