Alle Artikel mit dem Schlagwort: Digitalisierung

Workshop: Führung im digitalen Zeitalter

Externe Veranstaltung in Kooperation mit Pfalzmetall e.V. Lernen Sie in diesem Workshop neue Herausforderung an Führung im Zeitalter der Digitalisierung kennen. Es werden innovative Führungskonzepte präsentiert und diskutiert. Die Teilnehmer durchdenken gemeinsam den Umgang mit verschiedenen Mitarbeitergruppen im Unternehmen und erarbeiten Lösungen, um die Rolle des “digital Leaders” bestmöglich ausfüllen zu können. Tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmern über die Möglichkeiten der Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und erhalten Sie aufbauend auf dem Readiness-Check Digitalisierung und Ihrem digitalen Reifegrad hilfreiche Tipps von unseren Experten zu Entwicklungsmöglichkeiten Ihres Unternehmens. Dazu werden im Workshop Best-Practice-Beispiele vorgestellt und Digitalisierungsmaßnahmen beispielhaft diskutiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung bis spätestens 01. Oktober 2020 wird gebeten. Referenten Dr. Viola Hellge Christian Bosse Zielgruppe Geschäftsleitung/ Führungskräfte und Personalmanagement Veranstaltungsort PFALZMETALL, Friedrich-Ebert-Straße 11-13, 67433 Neustadt/Weinstraße

Sprechtag: Digitale Transformation in Unternehmen

Externe Veranstaltung in Kooperation mit dem Dienstleistungszentrum IHK Pirmasens Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern bietet in Kooperation mit dem Dienstleistungszentrum IHK Pirmasens 60- minütige Einzelgespräche zu Fragestellungen aus den verschiedenen Themenfeldern der Digitalisierung an. Interessierte Firmeninhaber können eine kostenlose und neutrale Expertenmeinung einholen und sich über passende Digitalisierungspotenziale in ihrem Unternehmen informieren. Um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen ist es wichtig, den Blick auf das Thema zu erweitern und aus den vielen Handlungsoptionen praktikable Maßnahmen für die konkrete geschäftliche Situation abzuleiten. Digitalisierung hilft in vielen Bereichen strukturierter und effizienter zu arbeiten. Sie unterstützt zudem bei der Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen sowie bei der Entstehung neuer Service- und Produktangebote. Welchen Nutzen Sie aus der Digitalisierung ziehen, entscheiden Sie! Wir helfen Ihnen herauszufinden, wo sich die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen lohnen könnte und wie Sie die notwendigen Schritte sinnvoll angehen können. Die Sprechstunden sind kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 21. April 2020 ist erforderlich. Referentin Nina Obreschkova Zielgruppe kleine und mittlere Unternehmen aus der Region Pirmasens Veranstaltungsort IHK Pfalz Dienstleistungszentrum Pirmasens, Adam-Müller-Straße 6, 66954 Pirmasens Anmeldung …

Webinar: Digitalisierung in der Produktion für kleine Unternehmen – was PAUL bieten kann

Der modulare Schulungsdemonstrator PAUL steht für „Produktion & Automatisierung erleben“ und zeigt Industrie 4.0 spielerisch an der Produktion eines Würfels in Losgröße 1. Die Teilnehmer erfahren welche Technologien angewendet werden, wie sie den Demonstrator selbst nutzen können und welche Schritte dafür notwendig sind. Inhalte Paul: Funktionsweise (Storyboard) Technologien: HMI, WA, Modularer Aufbau, Losgröße 1 Fertigung How to get: Voraussetzungen, Aufbau der OSP, Prozess Referent Pascal Becker Christian Kränzler Zielgruppe Geschäftsführung/ Führungskräfte, Produktionsleitung und IT/ Projektleitung

Sprechtag: Digitale Transformation

Externe Veranstaltung in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern bietet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz 60- minütige Einzelgespräche zu Fragestellungen aus den verschiedenen Themenfeldern der Digitalisierung an. Interessierte Firmeninhaber können eine kostenlose und neutrale Expertenmeinung einholen und sich über passende Digitalisierungspotenziale in ihrem Unternehmen informieren. Um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen ist es wichtig, den Blick auf das Thema zu erweitern und aus den vielen Handlungsoptionen praktikable Maßnahmen für die konkrete geschäftliche Situation abzuleiten. Digitalisierung hilft in vielen Bereichen strukturierter und effizienter zu arbeiten. Sie unterstützt zudem bei der Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen sowie bei der Entstehung neuer Service- und Produktangebote. Welchen Nutzen Sie aus der Digitalisierung ziehen, entscheiden Sie! Wir helfen Ihnen herauszufinden, wo sich die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen lohnen könnte und wie Sie die notwendigen Schritte sinnvoll angehen können. Die Sprechstunden sind kostenlos. Referentin Nina Obreschkova Zielgruppe kleine und mittlere Unternehmen aus der Region Veranstaltungsort Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz, Unterer Sommerwaldweg 40 – 42, 66953 Pirmasens Anmeldung Eine vorherige Anmeldung mit Terminvereinbarung ist bis zum 16. Juni 2020 erforderlich …

Sprechtag: ERP-Software für den Mittelstand

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der IHK Pfalz Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern bietet 60- minütige Einzelgespräche an, rund um das Thema digitale Abbildung von Prozessen, zentrales Datenmanagement und ERP-Software. Interessierte mittelständische Unternehmen können eine kostenlose und neutrale Expertenmeinung einholen und sich über die konkreten Schritten der Prozessoptimierung informieren, was bei der Auswahl eines passenden ERP-Systems zu beachten ist und wie die Einbettung in die bestehende IT-Infrastruktur gelingen kann. Digitalisierung hilft in vielen Bereichen strukturierter und effizienter zu arbeiten. Welchen Nutzen Sie aus der Digitalisierung ziehen, entscheiden Sie! Wir helfen Ihnen herauszufinden, wo sich die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen lohnen könnte und wie Sie die notwendigen Schritte sinnvoll angehen können. Die Sprechstunden sind kostenlos und finden telefonisch oder online statt. Referenten Adrian Rebmann Christian Kränzler Zielgruppe Geschäftsleitung, Führungskräfte, Projektleitung und IT Anmeldung Bitte melden Sie sich bei der IHK Pfalz verbindlich unter dem folgenden Link an.

Webinar für Neugierige: Blockchain zum Anfassen am Beispiel von Logistikprozessen

Kooperationsveranstaltung mit Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards Durch den Hype um die Kryptowährung Bitcoin, gerät die dahinterliegende Blockchain-Technologie verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit. Dabei wird kontrovers diskutiert, ob sich die zugeschriebenen Potenziale wirklich ausschöpfen lassen. Lernen Sie spielerisch im Workshop die grundlegenden Blockchain-Konzepte kennen und erhalten Sie so ein praxisnahes Verständnis über die Anwendungen und Potenziale der Blockchain-Technologie. Geeignet in Kombination mit dem Workshop “Logistische Schnittstellen digitalisieren”. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung bis spätestens 21. Mai 2020 wird gebeten. Referent Finn-Julian Schwarz Zielgruppe Geschäftsleitung/ Führungskräfte, Produktionsleitung und IT/Projektleitung

Webinar: Mobiles und ortsunabhängiges Arbeiten – neue Potenziale erschließen

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der IHK Trier   Die Digitalisierung ermöglicht mobiles Arbeiten. Doch welche Formen sind bereits im Mittelstand erprobt? Online-Kurs und Webinar vom 13:00-15:00 Uhr Sie haben die Möglichkeit vorab den Online-Kurs auf unserer Lern- und Aktionsplattorm LEA zu absolvieren (Dauer ca. 3 Stunden). Sie erfahren welche verschiedene Formen mobilen Arbeitens es gibt, welche rechtliche Fragestellungen zu beachten sind und wie andere Unternehmen mobiles Arbeiten eingeführt haben. Hier geht es zu LEA Im Webinar werden anhand von Praxisfällen unterschiedliche Varianten mobilen Arbeitens diskutiert. Sie können Ihre Fragen einbringen und lernen Lösungsansätze kennen. Welche Vorteile kann mobiles Arbeiten Ihrem Unternehmen bieten? Was sind mögliche Herausforderungen bei der Einführung? Wie können Sie erfolgreich vorgehen? Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung bis spätestens 18. Mai 2020 wird gebeten. Referenten Viola Hellge Stephanie Dupont Zielgruppe Geschäftsleitung/ Führungskräfte und Personalmanagement

Abstimmung mit dem Software-Anbieter

Best Practice: Papierlose Auftragsabwicklung in der Textilveredelung

06. April 2020 – Die WICO Textilbeschichtung und -kaschierung GmbH aus Pirmasens geht einen großen Schritt in Richtung Digitalisierung und führt eine digitale Schnittstelle zwischen Büro und Fertigung ein. Die Firma WICO widmet sich mit ca. 20 Mitarbeitern der Textilveredelung, insbesondere für die Schuhherstellung. Unter Textilveredelung versteht man das Beschichten und Kaschieren von textilen Stoffen, wobei Kaschieren das Verkleben mehrerer Lagen von Materialien beschreibt. Während die Fertigungsaufträge vorher immer analog in Papierform übermittelt wurden, arbeitet der Textilveredelungsbetrieb jetzt mit Unterstützung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern daran, ein digitales System einzuführen, durch das die Aufträge direkt auf Displays an den Produktionsmaschinen angezeigt werden. Dadurch wird die Auftragsabwicklung insgesamt papierloser und nachhaltiger. „Diese digitale Entwicklung bringt uns einige entscheidende Vorteile. Zum einen werden unsere Prozesse rund um die Auftragsabwicklung transparenter, weil wir zum Beispiel nachvollziehen können, wie der Status eines Auftrags ist oder wie lange ein bestimmter Prozess gedauert hat. Durch die Transparenz werden aber auch unsere Mitarbeiter entlastet. In Zeiten des Fachkräftemangels sind wir sehr froh, wenn wir die Mitarbeiter mithilfe von digitalen Tools unterstützen können und …

Die Geschäftsführung von Hytrade24 GmbH: Elke Frank und Andreas Klöss

Digitaler Marktplatz rund um die Welt der Hydraulik

Das herstellerunabhängige Business-Portal Hytrade24 steht für Variantenvielfalt und Service Hytrade24 GmbH bietet eine digitale B2B-Plattform (Business-to-Business) für die Hydraulikbranche an. Der Begriff „Hytrade24“ verdeutlicht, dass 24 Stunden am Tag Hydraulik-Komponenten gehandelt werden können (Hy = Hydraulik; Trade = Handel; 24 = 24 Stunden). Die beiden Gründer, Elke Frank und Andreas Klöss, möchten ihr Portal in dem Nischenmarkt der Hydraulik als erste Anlaufstelle für Kunden und Anbieter etablieren. Besonders der Service-Gedanke spielt eine große Rolle des digitalen Geschäftsmodells, denn auf der Online-Plattform können in einer Art Marktplatz nicht nur Produkte gefunden werden, sondern auch Stellenausschreibungen, News und Events. Ähnlich eines Social-Media-Kanals soll Hytrade24 somit die Community der professionellen Hydrauliker miteinander vernetzen. „Um die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Handels im Bereich der Hydraulik zu sichern, haben wir diesen Schritt in die Onlinewelt gewagt. Auch im technischen Bereich ist die von immer größerer Relevanz“, so Frank. Unterstützung bei der Entwicklung von Hytrade24 hatten die beiden Gründer von dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern. In einer Ideenwerstatt wurden die Chancen und Risiken rund um das digitale Geschäftsmodell erarbeitet. „Der Workshop mit dem …

Sprechtag Readiness-Check

Externe Veranstaltung in Kooperation mit der Handwerkskammer der Pfalz Nicht jedes Digitalisierungsvorhaben und jede Einsatzmöglichkeit von 4.0-Technologien sind zielführend und wirtschaftlich. Mit dem Readiness-Check “Digitalisierung” des Mittestand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern, der speziell für mittelständische Unternehmen entwickelt wurde, können Sie Ihren individuellen Reifegrad bestimmen, Digitalisierungspotentiale systematisch aufdecken und aufbauend auf Ihrem Reifegrad-Profil Maßnahmen planen. Wie weit sind Sie auf dem Weg zur Digitalisierung und welche Schritte sollten Sie als nächstes gehen? Welche Themen haben Sie vielleicht noch nicht betrachtet, was machen Sie vielleicht schon besser als andere? In dieser Sprechstunde führen die Experten des Kompetenzzentrums gemeinsam mit Ihnen den Online-Check durch und diskutieren Ansatzpunkte für erste Handlungsalternativen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Referenten Viola Helge Christian Bosse Zielgruppe Geschäftsführung, Business Development in kleine und mittelständische Unternehmen aus Rheinland-Pfalz Veranstaltungsort Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer der Pfalz, Im Grein 21, 76829 Landau Anmeldung Bitte melden Sie sich bei der Handwerkskammer der Pfalz an, Herr Steffen Kluge, skluge@hwk-pfalz.de.