AKTUELLES

Neue Best-Practice-Geschichte: Vollautomatisierte Pressen in Losgröße 1

Das Familienunternehmen KOMAGE Gellner Maschinenfabrik KG stellt in Kell am See individuelle Pulverpressen her

03. Februar 2020 – Die Unternehmenskultur von KOMAGE Gellner Maschinenfabrik KG verbindet Soziales mit Digitalisierung. Das Familienunternehmen stellt in Kell am See individuelle Pulverpressen her und legt großen Wert auf ein gutes Verhältnis zu Mitarbeitern sowie Kunden. „Nicht nur der soziale Umgang mit unseren langjährigen Mitarbeitern ist uns wichtig, sondern wir pflegen auch mit unseren Kunden teilweise schon seit 60 Jahren Beziehungen. Wir sind ebenso sehr darauf bedacht, dass unsere Maschinen nachhaltig sind und langfristig funktionieren – es geht uns nicht um kurzfristige Geschäfte“, erzählt die Geschäftsführerin von KOMAGE, Margit Gellner-May. Um diese Nachhaltigkeit in Zukunft zu gewährleisten, setzt das mittelständische Unternehmen auf die Digitalisierung.

KOMAGE passt ihre Pressen an die Bedürfnisse der Kunden an – Losgröße 1 statt Massenware. Die Geschäftsführerin sieht darin eine Stärke ihres Unternehmens und auch einen der Gründe, warum sich KOMAGE schon über 100 Jahre am Markt behaupten konnte.

Die ganze Best-Practice-Geschichte finden Sie hier: https://kompetenzzentrum-kaiserslautern.digital/vollautomatisierte-pressen-in-losgroesse-1/