AKTUELLES

Mit Wissensdatenbank in die digitale Zukunft

Bild Aura_Web

Digitalisierungsexperte Christian Kränzler (links) vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern beim virtuellen Workshop zusammen mit Patric Burkhart, Geschäftsführer der Aura GmbH & Co. KG.

02. Juli 2020 – Wie kann man Wissen im Unternehmen digitalisieren, bündeln sowie einfach verfügbar und schnell auffindbar machen? Vor dieser Aufgabe stehen unsere Experten bei einer neuen Ideenwerkstatt mit der Firma Aura GmbH & Co. KG aus Germersheim.

Gestern ist unsere Unterstützung mit einem virtuellen Workshop gestartet. In den nächsten Wochen werden wir Aura dabei begleiten, eine Wissensdatenbank aufzubauen. Dafür werden im ersten Schritt zunächst die Anforderungen für die Datenbank in einem Lastenheft festgehalten.

Ziel der Ideenwerkstatt ist es, eine digitale Wissensdatenbank aufzubauen, auf die jederzeit flexibel zugegriffen werden kann. Durch eine Suchfunktion, wie die einer Suchmaschine, soll jeder Mitarbeiter schnell die Informationen finden können, die er gerade braucht. Ein weiterer Vorteil der Datenbank ist, dass komplexes Wissen nicht nur bei wenigen langjährigen Mitarbeitern im Kopf, sondern für alle verfügbar digital vorhanden ist.

Die Aura GmbH & Co. KG bedient seit über 30 Jahren den wachsenden Bedarf an Industrie Prozesswärme und Thermoölanlagen an verschiedensten Orten der Welt. Als mittelständisches Unternehmen können sie flexibel auf Anforderungen für u.a. Thermalölkessel, Befeuerte Erhitzer und Abgaswärmetauscher reagieren. Aura plant, konstruiert und produziert kunden-individuelle Systeme u.a. für elektrische Dampferzeuger, Heizanlagen und Elektroerhitzer (https://auragmbh.com/?lang=de).