AKTUELLES

Kompetenzzentrum Kaiserslautern und IHK Trier verstärken Zusammenarbeit

28. Februar 2019 – Kürzlich waren Vertreter der Industrie- und Handelskammer Trier zu Gast im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern. Die IHK Trier ist ein assoziierter Partner des Kompetenzzentrums. Gemeinsam wurde beschlossen, die bestehende Zusammenarbeit zu intensivieren.

Ein weiterer Erfahrungsaustausch wird im Frühling stattfinden. Bereits jetzt sind für die zweite Jahreshälfte gemeinsame Veranstaltungen in Trier geplant. Es wird ein Themenworkshop „Schlanke Prozesse“ sowie eine Informationsveranstaltung in Kooperation mit der Plattform Industrie 4.0  angeboten.

„Ich freue mich über die verstärkte Zusammenarbeit mit der IHK Trier. Für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern ist es wichtig, auch in der Region Trier mehr Präsenz zu zeigen. Unser Ziel ist es, gemeinsam kleine und mittlere Unternehmen in die Digitalisierung zu führen und sie in dem Prozess zu begleiten“, so Florian Mohr, Leiter des Kompetenzzentrums.
Genauere Infos zu den Kooperationsveranstaltungen finden Sie in Kürze auf der Webseite des Kompetenzzentrums Kaiserslautern.