Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

“Schwenken und Denken” – Prozessanalyse der Grundstein für Produktivität

12. September , 17:00 - 20:00

Externe Veranstaltung in Kooperation mit der Handwerkskammer des Saarlandes und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken

Zeit ist Geld – besonders im Handwerk. Zwischen 20 und 40 Prozent der Arbeitszeit in unproduktiv – ob wegen fehlender Ersatzteile, personeller Engpässe oder falscher Zeitkalkulation. Eine ganzheitliche Betrachtung und Analyse der Abläufe im Betrieb decken die Störfaktoren auf. Mithilfe einer systematischen Prozessplanung bekommt man diese Faktoren in den Griff und erhöht die Liquidität des Unternehmens.

Unser Workshop vermittelt praxisnah und interaktiv die konkreten Schritte zur Prozessgestaltung und Prozessoptimierung am Beispiel des „Schwenkens“. Die Teilnehmer identifizieren dabei selbst relevante Probleme und entwickeln geeignete Lösungen. Die vorgestellten Methoden können direkt auf ihre eigenen aktuellen Gegebenheiten im Betrieb adaptiert werden.

Erleben Sie einen Workshop der ganz besonderen Art und gehen Sie mit vielen wertvollen Tipps und gut gesättigt nach Hause!

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Referenten

Andreas Eiden, Christian Kränzler (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern)
Michael Heil, Daniel Rugel (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken)

Zielgruppe

Handwerksbetriebe im Saarland

Veranstaltungsort

ZeMA – Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH, Eschberger Weg 46, 66121 Saarbrücken

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bei der Handwerkskammer des Saarlandes an, Dr. Markus Kühn, m.kuehn@hwk-saarland.de.

Details

Datum:
12. September
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

ZeMa – Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH
Eschberger Weg 46
Saarbrücken,Saarland66121Deutschland
+ Google Karte