PRESSE

Engagierte Diskussionen beim Workshop “Lean Produktion + Industrie 4.0”

Kaiserslautern, 04. November 2016 – Im Workshop „Lean Produktion + Industrie 4.0“ am 2. November 2016 zeigten die Referenten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum, Dennis Kolberg und Ellina Marseu, das Potenzial von Lean Automation auf. Ziel war es, die Möglichkeiten zur Integration von Industrie 4.0 in der Lean Produktion sowie die Chancen der Digitalisierung von Lean-Methoden und Werkzeugen aufzuzeigen. Zur Visualisierung dienten reelle Beispiele von Lean Automation aus der Praxis, beispielsweise ein e-Kanban-System, der bedarfsorientierte Milk-run oder die digitale Heijunka-Tafel.

Auf der Veranstaltung stand das interaktive Miteinander im Mittelpunkt. So konnten die 10 Teilnehmer, allesamt Vertreter aus den Bereichen Produktion oder IT von rheinland-pfälzischen KMUs, in Kurz-Workshops ihre Erfahrungen, Sorgen und Vorhaben rund um Industrie 4.0 untereinander diskutieren und ihr Wissen teilen. Dabei konnten auch konkrete Fragen rund um Kostenfaktoren, Schnittstellen oder Kommunikationsstandards beantwortet werden.