AKTUELLES

Digitale Druckerei: Neues Best Practice zu Lohmann Druck online

Am digitalen Arbeitsplatz kommen auch analoge Arbeiten nicht zu kurz. Von dort aus werden Bögen überprüft, Maschinen gesteuert und Befehlsdaten erfasst. Die Mitarbeiter arbeiten mit dem gleichen Programm wie in der Druckvorstufe, wodurch die durchgängige Datenvernetzung sichergestellt ist.

03. Mai 2019 – Bis zu 15 Millionen Etiketten produziert die Lohmann Druck GmbH aus Bullay im Moseltal pro Tag. Um diese Menge handhaben zu können, setzt das KMU auf Digitalisierung und Automatisierung in der Fertigung. Von Auftragseingang bis zum fertig verpackten Etikett – die Produktion läuft weitgehend digital. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern hat der Druckerei in einer Ideenwerkstatt dabei geholfen, mittels Retrofitting die Bestandsanlagen auf sinkende Losgrößen anzupassen.

Die gesamte Best-Practice-Geschichte finden Sie hier.