AKTUELLES

Die Change-Enabler 2020

Change Enabler 2020 des KomZ-KL

Jan Müller von der WALTHER-WERKE Ferdinand Walther GmbH (oben rechts) und Maximilian Lehnen von der KOMAGE Gellner Maschinenfabrik KG (unten links).

07. Dezember 2020 – Zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus mittelständischen Unternehmen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland haben sich 2020 zum Change-Enabler „ausbilden“ lassen. Als Dankeschön gab es ein Care-Paket mit dem Buch “Arbeit 4.0 im Mittelstand”, einem Mittelstand-Digital Gemüsebeutel und vielem mehr.

Die Online-Seminarreihe wurde als Kooperation der Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Siegen und Kaiserslautern umgesetzt und erstmal als reines Online-Format durchgeführt. Innerhalb der Online-Termine lernten die TeilnehmerInnen Ansätze und Methoden kennen, um beispielsweise Stakeholder in Veränderungsprozessen zu identifizieren, mit diesen angemessen zu kommunizieren und wie man mit auftretenden Widerständen gegen eine Veränderung umgehen kann. Neben den Online-Präsenzterminen, die den Teilnehmern zum intensiven Austausch dienten, konnten sie auf Zusatzmaterialien und Präsentationen zu den Inhalten der Termine auf der Lern- und Aktionsplattform LEA des KomZ-KL zugreifen.

Mit Ihrem Engagement tragen die Change-Enabler nun maßgeblich dazu bei, Digitalisierungswissen in die mittelständischen Unternehmen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland zu tragen. Eine erneute Durchführung der Reihe ist für 2021 fest geplant.