AKTUELLES

Arbeitsgruppen „Digitalisierung“: Unternehmen lernen von Unternehmen

Durch regionale Arbeitsgruppen fördert das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern den Erfahrungsaustausch zwischen kleinen und mittleren Unternehmen.

18. Februar 2020 – Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern möchte den Erfahrungsaustausch von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zum Thema Digitalisierung stärker fördern. Langfristiges Ziel ist es, Arbeitsgruppen zu bilden, die sich regelmäßig in Netzwerk-Workshops treffen, um sich unter Moderation des Kompetenzzentrums zu bestimmten Fragestellungen auszutauschen. Dadurch sollen die Unternehmen voneinander lernen und die Experten des Kompetenzzentrums können hilfreiche Tipps zu den digitalen Entwicklungsmöglichkeiten der Unternehmen geben.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.