AKTUELLES

Abschluss der Online-Seminarreihe „Thementage in der Corona-Krise“

Ein KI-Trainer des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern hat das Webinar zum Thema "KI im Einsatz: Kunden- und Produktanalyse" gehalten.

19. Mai 2020 – Die Online-Seminarreihe des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern „Thementage in der Corona-Krise“ ist letzte Woche zum Abschluss gekommen.

Insgesamt fällt die Resonanz zu den Corona-Thementagen positiv aus: es gab 6 Thementage mit rund 85 Teilnehmern. Die Online-Seminare wurden von den Teilnehmern überwiegend als lehrreich und praxisnah bezeichnet. Sie enthielten vielfältige Beispiele und gaben gute Impulse und Ideen, die sich auch im Berufsalltag realistisch einsetzen lassen.

Mit dem Thema „KI im Einsatz: Kunden- und Produktanalyse“ endeten die Thementage am 13. Mai mit einem praxisnahen und interaktiven Workshop zu Inhalten der Künstlichen Intelligenz. Die Referenten boten den Seminarteilnehmern zunächst eine leicht verständliche Einführung in das Thema Künstliche Intelligenz und deren Anwendungsfelder.

Konkret wurden dann unter anderem die Einsatzmöglichkeiten Recommender Systems und die Clustering-Analyse vorgestellt. Recommender Systems sind zum Beispiel bekannt von Streaming-Portalen: anhand der bereits gestreamten Filme ermittelt ein Algorithmus, welche Inhalte den Zuschauer am meisten interessieren und stellt ihm darauf basierend ein kundenindividuelles Angebot zusammen. Auch für Online-Shops von Mittelständlern können solche Recommender-Systems nützlich sein, wie es sie bei großen Online-Versandhäusern bereits gibt.

Ein weiterer Sprechtag zum Thema Künstliche Intelligenz „KI im Einsatz: Servicekollege Chatbot“ musste im Rahmen der Thementage leider ausfallen, das Online-Seminar wird allerdings am 9. Juni von 15:00-16:30 Uhr nachgeholt.

Anmelden können Sie sich hier.