Clayton

3. Meilenstein: Einbeziehung aller Mitarbeiter

Mitarbeiterinnen von Clayton beim gemeinsamen Workshop mit dem Kompetenzzentrum Kaiserslautern.

20. Oktober 2020 – Die Einführung eines Dokumentenmanagementsystems (DMS) ist ein konkretes Ziel der Projektbegleitung mit der Clayton Umwelt-Consult GmbH. Nachdem im zweiten Termin die Basisanforderungen mit Unterstützung des Kompetenzzentrums Kaiserslautern definiert wurden, stand beim dritten Termin die Beteiligung aller MitarbeiterInnen im Fokus. Die gemeinsamen Workshops haben drei zentrale Ergebnisse hervorgebracht: Die Anforderungen an eine DMS-Lösung auf Grundlage der Arbeitsprozesse in den einzelnen Abteilungen wurden formuliert, die Wünsche und Bedarfe bzgl. des Einführungsprozesses wurden geäußert und weitergehende Ideen für Digitalisierungslösungen, die die Arbeitsprozesse verbessern könnten, wurden zusammengetragen. Außerdem haben sich aus jeder Abteilung MitarbeiterInnen für das erweiterte Projektteam gemeldet und wollen als Testnutzer agieren. Die nächsten Schritte der Projektbegleitung beinhalten die Übernahme der Anforderungen ins Lastenheft, Auswahlgespräche mit DMS-Anbietern und die Planung des Einführungsprozesses.