MELDUNGEN

Virtueller Rundgang durch das Democenter des Kompetenzzentrums

Virtueller Rundgang durch das Democenter des Kompetenzzentrums

Mit einer Virtual Reality-Brille einen 360°-Rundgang durch die SmartFactoryKL, das Democenter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums, erleben. Foto: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern/ F. Mohr

  • Die SmartFactoryKL, das Democenter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern, virtuell betretbar
  • Als Webservice oder als kostenlose VR-App für iOS und Android verfügbar

Kaiserslautern // 20. April 2017 Die SmartFactoryKL, das Democenter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern kann ab sofort in einem virtuellen Rundgang besichtigt werden. Interessierte erhalten Informationen auf Deutsch und Englisch zu den einzelnen Demonstratoren. Diese zeigen verschiedene Aspekte von Industrie 4.0. Der 360°-Rundgang ist als Webservice oder als Virtual Reality-App für die Betriebssysteme iOS und Android verfügbar. Die App heißt „Rundgang SmartFactory-KL“ und ist kostenlos im App Store und Google Play Store erhältlich.

In dem Virtual Reality (VR)-Rundgang durch die SmartFactoryKL können Nutzer das Democenter und das Infocenter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern virtuell betreten. Die 360°-Aufnahmen ermöglichen es, ohne physische Anwesenheit, das Democenter aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Neben dem bloßen Aufbau der Industrie 4.0-Demonstratoren, sind diverse Informationspunkte zu sehen, die deutsche und englische Beschreibungen mit den wesentlichen Funktionen der Demonstratoren enthalten.

Der virtuelle Rundgang ist zum einen als Webservice auf der Startseite der Homepage des Kompetenzzentrums unter folgendem Link abrufbar: http://kompetenzzentrum-kaiserslautern.digital. Zum anderen ist er als App für die Betriebssysteme iOS und Android kostenlos im App Store und Google Play Store unter dem Namen „Rundgang SmartFactory-KL“ erhältlich. Wird die App auf dem Smartphone geöffnet und in Kombination mit einer Virtual Reality-Brille verwendet, dann verstärkt sich der Eindruck, dass sich die Nutzer mitten im Democenter befinden. Die Brille sorgt damit für das volle Virtual Reality-Gefühl.

Die App wurde im Hinblick auf die Hannover Messe 2017 entwickelt. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern zeigt dort vom 24. bis 28. April sein umfangreiches Angebot auf dem Gemeinschaftsstand des BMWi, Halle 2, Stand C 28. Unter anderem wird ein mobiler Demonstrator zur skalierbaren Automatisierung vorgeführt. Alle weiteren Demonstratoren können in der VR-App erlebt werden, die mit einer VR-Brille am Stand der SmartFactoryKL, Halle 8, Stand D 20, getestet werden kann.

Foto-Download-Link