AKTUELLES

Digitaler Steinmetz – Best Practice im Handwerk

Der Steinmetzmeister geht seinem Handwerk nach.

03. Januar 2019 – Der Steinmetzbetrieb Natursteine Glöckner zeigt, dass traditionsbewusstes Handwerk und Digitalisierung sich nicht ausschließen. Der Steinmetzmeister, Markus Glöckner, hat bereits vor zehn Jahren mit der digitalen Transformation seines Betriebs begonnen. Damals führte das Unternehmen eine digitale Zeiterfassung ein, um den Mitarbeitern die Baustellendokumentation und Büroarbeit zu erleichtern.

Auch direkt auf den Baustellen wird moderne Technik eingesetzt, um Prozessabläufe zu verbessern. Ein digitales Aufmaßgerät ermöglicht das Ausmessen der Baustellen vor Ort und garantiert eine medienbruchfreie Übermittlung von Informationen an die CNC-Schneide- und Fräsmaschine. Grobe Arbeiten können so von der Maschine übernommen werden und Feinarbeiten werden weiterhin von Hand ausgeführt.

In Zukunft möchte der Handwerksbetrieb weitere Digitalisierungsprojekte in Angriff nehmen und die vorhandenen Technologien weiter ausschöpfen.
Die vollständige Best-Practice-Geschichte ist unter folgendem Link zu finden:
https://kompetenzzentrum-kaiserslautern.digital/wordpress/der-digitale-steinmetz/