Datenschutzerklärung

Anbieter /Verantwortlicher

Dies ist ein Angebot des Technologie-Initiative SmartFactory KL e.V.

Die Kontaktdaten des Verantwortlichen lauten:
Technologie-Initiative SmartFactory KL e. V.
Rüdiger Dabelow (Geschäftsführer)
Trippstadter Str. 122
67663 Kaiserslautern
E-Mail-Adresse SmartFactory-KL

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gemäß Artikel 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mailadresse, Ihre Telefonnummer oder auch Ihre IP-Adresse. Keine personenbezogenen Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe Sie nicht identifizierbar sind, z.B. anonymisierte Daten und Informationen.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

a) Protokolldaten/Server-Log-Files

Beim Zugriff auf dieses Webangebot werden

  • die IP-Adresse
  • der Browsertyp/ Browserversion
  • das verwendetes Betriebssystem
  • die Referrer URL
  • und die Uhrzeit der Serveranfrage

erhoben und in einer Protokolldatei gespeichert.

b) Newsletteranmeldedaten

Soweit Sie das Formular zur Anmeldung zum Newsletter nutzen, werden

  • soweit Sie diesen angeben möchten, Ihr Name
  • Ihr Geschlecht und ggf. angegebene akademische Grade zwecks Anrede
  • und Ihre E-Mailadresse

erhoben und verarbeitet.

Darüber hinaus benötigen wir im Rahmen des Newsletterbestellprozesses Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (sog. Double-Opt-In-Verfahren).

Überwiegendes Interesse als Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Protokolldaten ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Deren 7-tägige Speicherung erfolgt ausschließlich zum Zweck der Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs des Servers. Dieses Interesse an der Betriebssicherheit des Servers überwiegt dabei etwaige Interessen an einer sofortigen Löschung obiger Daten. Sie als Webseitenbesucher haben zudem ein gleichgelagertes Interesse eine möglichst sichere Webseite aufrufen und nutzen zu können.

Einwilligung als Rechtsgrundlage

Ohne Ihre Einwilligung werden  – außer den automatisch gespeicherten Protokolldaten (s.o.)  – keine personenbezogenen Daten über Sie erhoben oder gespeichert. Nur Sie entscheiden darüber, ob Sie zum Zweck der Kontaktaufnahme oder zum Zweck des Bezugs des Newsletters personenbezogene Daten bekannt geben oder nicht.
Wenn Sie solche Daten über sich selbst angeben, erteilen Sie damit Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung im datenschutzrechtlichen Sinne. Diese von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden ausschließlich dazu verwendet, um Ihre Anfrage zu beantworten bzw. um Ihnen die erbetenen Informationen oder Angebote zukommen zu lassen.
Die erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Für den Newsletter erfolgt dies zum Beispiel über den „Austragen“-Link im jeweiligen Newsletter.

Cookies

Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Es besteht dabei ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der Dienste.
Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Newsletter

Um den auf unserer Webseite angebotenen Newsletter zu beziehen, können Sie sich über unser Formular anmelden. Dabei nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren. Hier wird zunächst eine Bestätigungsmail an Ihre angegebene E-Mail Adresse gesendet, mit der Bitte um Bestätigung. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie den in der Bestätigungsmail enthaltenen Aktivierungslink anklicken. Wir verwenden Ihre an uns übertragenen Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Wir verwenden rapidmail, um unseren Newsletter zu versenden. Ihre Daten werden daher an die rapidmail GmbH übermittelt. Dabei ist es der rapidmail GmbH untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als für den Versand des Newsletters zu nutzen. Eine Weitergabe oder ein Verkauf Ihrer Daten ist der rapidmail GmbH nicht gestattet. rapidmail ist ein deutscher, zertifizierter Newsletter Software Anbieter, welcher nach den Anforderungen der DSGVO und des BDSG sorgfältig ausgewählt wurde.

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und deren Nutzung zum Newsletter-Versand jederzeit widerrufen, z.B. über den Abmelde-Link im Newsletter.

Facebookseite (Fanpage)

Wir betreiben neben dieser Webseite eine eigene Facebookseite (sog. „Fanpage“) zu Werbe-, Marketing- und Informationszwecken und um mit Besuchern der Fanpage (in der Regel Interessenten, Kunden, Bewerber, etc.) direkt in Kontakt treten zu können.

Aggregierte, durch uns nicht personenbeziehbare, Auswertungen von Nutzungsdaten der Fanpage (sog. „Insights-Daten“) verwenden wir zum Zweck der Optimierung der Fanpageinhalte.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und das zugrundeliegende berechtigte Interesse an der Bereitstellung einer effektiven Informations- und Kommunikationsmöglichkeit für die Besucher der Fanpage.

Die primäre Verantwortung für die Erhebung und Verarbeitung der Insights-Daten liegt bei Facebook. Die Einzelheiten dieser Verantwortlichkeit und die Ihnen zustehenden Rechte als Betroffener (vgl. unten) können Sie unter www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abrufen. Die allgemeinen Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook finden Sie in der Facebook-Datenrichtlinie, abrufbar unter www.facebook.com/about/privacy.

Ihre Rechte als Betroffener können Sie uns gegenüber oder unmittelbar gegenüber Facebook geltend machen. Wir weisen aber vorsorglich noch einmal darauf hin, dass wir keine personenbezogenen Insights-Daten erheben, verarbeiten oder einsehen können (vgl. oben) und auch keine Kenntnis oder Einsicht über die Umstände etwaiger Verarbeitungen durch Facebook haben. Für die Geltendmachung entsprechender Betroffenenanfragen und Auskunftsrechte wenden Sie sich bitte direkt an die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Sicherheit

Um Ihre persönlichen Daten vor Missbrauch zu schützen, ergreifen wir alle uns zur Verfügung stehenden aktuellen technisch-organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen.

Ihre Rechte

Nach der Datenschutzgrundverordnung haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten. Auf Anfrage teilt der Anbieter Ihnen mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Wenn Sie Fragen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf der Webseite haben, können Sie sich jederzeit an den Anbieter unter info@komz-kl.de wenden.

Daneben haben Sie weitere Rechte, wie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der erhobenen Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde sowie das Recht auf Übertragbarkeit der Daten.
Schließlich haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Kontaktangaben des Datenschutzbeauftragten

DATENSCHUTZ-CONSULT.DE
Dr. Mark Bedner
Frühlingstr. 8
66424 Homburg
Telefon: +49 (0)6 84 85 25 86 87
E-Mail: E-Mail-Adresse Datenschutzbeauftragter